Jugendtanzfestival Patchwork on stage 2016

2016 | Patchwork on Stage

© Junior Company: Szenenfoto aus ‚…sonst nichts‘, Patchwork on stage 2014, Foto: Lothar Knopp

Jugendtanzfestival mit der Modern Dance Company
Flatback and cry

Das Jugendtanzfestival „Patchwork on stage“ bietet gleichermaßen „Bühnenfrischlingen“, jungen Amateur-Tanzcompanies, in Ausbildung befindlichen Tänzern und jungen Profitänzern die Möglichkeit, sich und ihr Können in Kurzchoreografien oder Ausschnitten aus längeren Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und ist damit einzigartig in Berlin.

TeilnehmerInnen

Octavia Bavulsky, Elisa Flügge, Eva Kranz & Lovisa Sohls Söderberg
Alex Herer & Leonore Schill
Cécile Ströhla
Janna Weber & Paola Zadra
DANCE POINT
Flatback and cry
KAMA Dance Company
MARAMEO Berlin e.V.
Moderne Tanzgruppe Tabea Tettenborn
SR&Company
tanzbasis

Tanz sprengt Grenzen!
Als Zeichen unseres Gemeinsinns verzichten in diesem Jahr alle Darsteller auf ihre Blumen zur Premiere. Stattdessen haben wir Gäste aus Berlins verschiedenen Unterkünften für Geflüchtete zu Patchwork on stage mit Freikarten eingeladen.
TANZ SPRENGT GRENZEN

Unterstützt Patchwork auf Bildungsspender:


  • Training

    Unsere Kurse finden in der Gymnastikhalle der Max-Taut-Schule statt:
    Fischerstr. 34 in 10317 Berlin Lichtenberg
    (Nähe S-Bhf. Nöldnerplatz);
    Erlöserkirche, Nöldnerstr. 43, 10 317 Berlin
    S 3 (Rummelsburg), S 5, S 7, S 75 (Nöldnerplatz), Bus 194, 396