Aktuelles

ARTEFAKTE 15  haben wir uns auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen!
Am 26.06.2020 um punkt 20 Uhr ging auf dem YouTube-Kanal des Kulturhauses Karlshorst die Premiere von Artefakte 15 online, die noch bis ca. Anfang August zu sehen sein wird. ACHTUNG, wir haben unsere Störungen behoben und jetzt funktioniert auch wieder der Videolink! Wir wünschen euch viel Spaß beim Gucken und lasst doch gerne einen Kommentar in unserem Gästebuch da.

Vielen Dank auch im Namen aller Beteiligten an unser Online-Publikum – euch alle hätten wir gar nicht im Kulturhaus untergebracht! Wir freuen uns, wenn die Aufrufe weiterhin nach oben gehen und sich das ARTEFAKTE 15-Gästebuch noch weiter füllt. Dieses Format wird leider keinerlei Einnahmen generieren und wir hoffen, dass die Konsequenzen uns nicht allzu hart treffen werden.

Wir tanzen wieder vis-á-vis! Derzeit läuft nur unser Ferientraining für die Erwachsenen. Wir gehen aber davon aus, dass alle Kurse ab dem 10.08.2020 wieder regulär stattfinden. Ab dann steht auch der Raum in der Erlöserkirche wieder zur Verfügung.

In den Sommerferien wird ab dem 29.06. – 09.08.2020 unser Sommerferientraining (donnerstags 18.45-20.00 Uhr und 20.15-21.30 Uhr) stattfinden.

Gästebuch ARTEFAKTE 15

Wir freuen uns über eure Stimmen zum diesjährigen digitalen ARTEFAKTE 15.
Hier könnt ihr einen Kommentar verfassen und auch alle Einträge lesen.

  1. Soeben habe ich den 15. Artefakte Abend online gesehen und wie immer ist es einfach toll, den Tänzerinnen (und diesmal auch Tänzern) dabei zuzusehen. Da in diesem Jahr aber alles anders ist, finde ich es umso erstaunlicher, was da zusammengekommen ist an Ideen. Schnitt und Musik sind toll! Ich bin begeistert und freue mich schon auf Artefakte 16.

  2. Ergreifend! Das hätte ich gerne live gesehen!!! Aber zum Glück gibt es das Video! Man spürt die Leidenschaft und sieht eine mit Herzblut vorgetragene Performance auf internationalem Niveau. Chapeau!

  3. Mechthild 5. Juli 2020

    Kreativität kennt keinen Lockdown-das habt ihr eindrücklich bewiesen! Ein Feuerwerk an Ideen, intensiv getanzt, beeindruckend insziniert und anschließend einfühlsam zusammengefügt! Respekt!

Unterstützt Flatback and cry

Vielen Dank für eure Unterstützung bei Bildungsspender!
Wenn ihr es nicht sogar schon getan habt, könnt ihr ganz einfach beim Einkauf im Internet für uns spenden, ganz ohne Zusatzkosten! Am Besten installiert ihr ein kleines Add-on, dass euch daran erinnert, falls ein Internetshop Bildungsspender anbietet! Eine kurze und einfache Anleitung dazu findet ihr hier. Auch bei Amazon kann jetzt wieder beim Online-Shopping gespendet werden, über Amazon-Smile.

 

Der Flatback and cry e.V. wird auch 2020 gefördert durch das Bezirksamt Lichtenberg, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur.

  • Training

    Unsere Kurse finden in der Gymnastikhalle der Max-Taut-Schule statt:
    Fischerstr. 34 in 10317 Berlin Lichtenberg
    (Nähe S-Bhf. Nöldnerplatz);
    Standort Gymnastikhalle

    Erlöserkirche, Nöldnerstr. 43, 10 317 Berlin
    S 3 (Rummelsburg), S 5, S 7, S 75 (Nöldnerplatz), Bus 194, 396
    Standort Erlöserkirche